Kath. ArbeitnehmerInnen - Bewegung Schötz mit Kurzbezeichnung KAB

Gründungsjahr 1950
Mitgliederzahl 72 Personen

Pfarrprojekt Kponno in Afrika

Armut

Arbeitslosigkeit

Projekt Kponno in Afrika

 

Der Nördliche Teil von Togo mit den Regionen Kara und Savens ist in einer ökonomischen und sozialen schwierigen Lage.

Familienbetriebe wirtschaften ausschliesslich für die Selbsversorgung.

Das Projekt Kponno richtet sich direkt an viele Menschen, Kleinbauernfamilien, Mehlhersteller, Bäckerbetriebe,

Verkäufer und Kunden.

Viel wird Weizen hergestellt. Der Weizen muss teuer importiert werden. Mit dem Projekt wird einheimisches Getreide wie Sorghum und Soja mit Weizenmehl gemischt. Das verringert die Abhängigkeit vom Ausland.

Damit können die Familien ihre Lebenssituationen verbessern, in Würde arbeiten und auch den Kindern Bildung und Zukunft ermöglichen.

Dank der Unterstützung der Pfarrei Schötz und der KAB im Jahr 2017/18 können Frauen und Männer weier arbeiten und lernen. Die 5 Primarklasse unterstützt das Projekt mit ihrem Mehlverkauf.

Die Schüler haben das Mehl in Gläser abgefüllt und schön beschriftet.

Mit stolz verkauften sie die Gläsere.

der Reingewinn geht an dieses Projekt.

 

Wir sagen herzlich DANKE für ihre Solidarität.         KAB Schötz


Aktuell

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.