In der Krankensalbung bitten wir Gott um Genesung und Kraft

Die sogenannte letzte Ölung gibt es nicht.

Für Sterbende ist die Krankenkommunion gedacht. Voraussetzung ist, dass der Patient bei vollem Bewusstsein ist und die Hostie herunterschlucken kann.

Wenn Sie die Krankensalbung oder Krankenkommunion wünschen, nehmen Sie bitte rechtzeitig mit unserem Sekretariat telefonisch oder per E-Mail Kontakt auf, damit wir einen Termin vereinbaren können.

Im Notfall erreichen sie den Seelsorger auf dem Notfallhandy. 

Wir wünschen Ihnen gute Besserung und Gottes Segen!