Pfarramt Schötz-Ohmstal

Wir wünschen allen schöne Sommerferien und den Schüler*innen der Abschlussklassen alles Gute für den neuen Lebensabschnitt.


Kirchenrat Pfarrei Schötz-Ohmstal

Das Glockengeläut unserer Pfarrkirche, das am 10. April 2021 aufgenommen wurde, ist nun auf Youtube verfügbar.


Pfarramt Schötz-Ohmstal

Am Freitag 27. August 2021 um 19.30h wandern wir bei trockener Witterung gemeinsam ab der Hostrisstrasse 5, Schötz (von der Schweizer Familienpicknickstelle an der Wigger über die Brücke[nbs bei der Halle Lustenberger Transport) nach Ettiswil, wo wir bei jeder Witterung um 20.15h in der Sakramentskapelle gemeinsam Eucharistiefeier halten. Gestärkt mit guten Gedanken und einem kleinen Imbiss wandern wir im Abenddunkel nachhause zurück.
Es sind alle - Gross Klein Alt Jung Frau Mann Divers - herzlich eingeladen – ihrer Einzigartigkeit nachzuspüren und mit uns das einmalig aussergewöhnliche Leben zu leben und zu lieben!
Den Gottesdienst feiern wir gemeinsam mit Andreas Barna und jungen Musikern.
Liturgiegruppe vom Frauenverein Schötz/Ohmstal
Alexandra  Dora   Doris  Luzia  Monika  Vreni


Pfarramt Schötz-Ohmstal

Der langersehnte Sommer ist endlich da. Wir freuen uns, wieder mehr Zeit draussen verbringen zu dürfen. Gerne möchten wir unter freiem Himmel gemeinsam mit Ihnen Gottesdienst feiern.
Wir laden alle herzliche ein:
Am Sonntag, 11. Juli um 10 Uhr in den Garten des Mauritiusheimes, um mit den Bewohner*innen zusammen zu feiern. Anschliessend werden die Autos und Velos auf den Parkplätzen gesegnet. (Bei schlechtem Wetter versammeln wir uns in der Pfarrkirche Schötz)
Am Sonntag, 1. August um 10 Uhr zum Gottesdienst, mitgestaltet von Kari Langenstein, Alphorn auf die Kätzigen-Höhe. Bitte Sonnenschutz mitbringen. (Bei schlechtem Wetter versammeln wir uns in der Pfarrkirche Egolzwil-Wauwil)
Am Sonntag, 22. August um 10.30 Uhr ins Clubhaus FC Schötz um mit den Bewohner*innen vom Mauritiusheim zusammen den Sonntagsgottesdienst, mitgestaltet vom Jodlerklub Bärgglöggli, Schötz zu begehen.
Andreas Barna


Katechetenteam

Da die höchstmögliche Anzahl Personen im Kirchenraum für unsere Anzahl Kinder zu klein sein wird, werden die Erstkommunion-Feiern vom Juni in den Herbst 2021 verschoben. Diese finden im neuen Schuljahr statt, am Samstag, 18. September und Sonntag, 19. September.

Die Familien werden vor den Sommerferien das genaue Programm der Anlässe und Proben erhalten. Wir hoffen fest, dass die Erstkommunionkinder dann im Herbst ein richtiges Pfarrei- und Familienfest feiern dürfen.

Marianne Bühler

 


Kirchenrat Pfarrei Schötz-Ohmstal

Liebe freiwillige Helfer*innen

Bezüglich der aktuellen Corona-Situation und der damit verbundenen Planungsunsicherheit hat sich der Kirchenrat Schötz-Ohmstal entschieden, den Freiwilligenanlass vom 24. September 2021 auf das Jahr 2022 zu verschieben.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Frühling und bleiben Sie gesund.

Der Kirchenrat Schötz-Ohmstal


Pfarramt Schötz-Ohmstal

«Zehn Schritte zu einer geschwisterlichen Kirche» ist eine Vision, die eine Arbeitsgruppe des Synodalrats der katholischen Landeskirche Luzern erarbeitet hat.

Näheres dazu finden sie https://www.lukath.ch/zehn-schritte-zu-einer-geschwisterlichen-kirche-von-frauen-und-mannern/

Ihr öffentliches Zeugnis gibt dem Anliegen zusätzliches Gewicht. Als Unterstützer*innen können sich auf der Webseite der Landeskirche oben links eintragen.


Pfarramt Schötz-Ohmstal

Gottes Segen gilt für alle ohne wenn und aber!

Wir sagen ja zu Liebe zwischen zwei Menschen.

Ein passender Artikel (kath.ch) dazu finden sie hier.

Andreas Barna, Doris Zemp


Pfarramt Schötz-Ohmstal

Herzlich willkommen!

Wir freuen uns, dass sie mit uns feiern!

  • Wir bitten Sie Ihre Hände zu desinfizieren
  • Nur in den Bänken Platz zu nehmen, die mit den Blumen und Liedblatt gekennzeichnet sind
  • Während des gesamten Gottesdienstes 1.5m Abstand zu halten

Maximale Teilnehmerzahl: 50

Vielen Dank für Ihr Verständnis!


Pfarramt Schötz-Ohmstal

Unser Sekretariat ist während der Öffnungszeiten wieder für Sie erreichbar.

Falls Sie persönlich vorbeikommen, bitten wir Sie die Massnahmen bezüglich Abstand und Hygiene einzuhalten.