Kapelle Niederwil

Die wunderbar in die Natur eingebettete Kapelle blickt Richtung Gettnau. Der Aufstieg wird belohnt durch Weitblick so wie Stille und Geborgenheit. Einen Moment dem Alltag den Rücken zuwenden, um sich selber zu finden, dazu ist die Kapelle Niederwil genau der richtige Ort.

Sie wurde im Jahre 1841/42 von den Eremiten, unter der Leitung von Johannes Hegi aus Pfaffnau, erstellt. Die Eremiten führten ihr Einsiedlerleben in der Klausur oberhalb der Kapelle.

In den Jahren 1960 und 1985 wurde die Kapelle renoviert.

Impressionen aus der Kapelle Niderwil

Standort